Programm-Flyer zum Download

 images/DownloadDateien/Flyer_DL_Demokratie_Wochen.pdf

 ========================================================================

 

Die Demokratie braucht uns!

Was die Demokratie braucht, sind selbstbewusste Bürgerinnen und Bürger - 

mit Zuversicht und Tatkraft, mit Vernunft, Anstand und Solidarität.“ Frank-Walter Steinmeier

Der Appell des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in seiner letzten Weihnachtsansprache, auch wenn das nun schon ein wenig zurück liegt, bleibt aktuell, Kernbestand einer gesunden und aktiven Demokratie sind Bürger und Bürgerinnen, die sich aktiv für die Freiheiten und eine plurale Gesellschaft einsetzen.

Mit einem Blick auf die Statistik des Kriminalpolizeilichen Meldedienstes für politisch motivierte Kriminalität (PMK) wird ersichtlich, dass noch viel Arbeit vor uns liegt. So wurden im Jahr 2019 insgesamt 22.337 Delikte gemeldet, bei denen die Tat einen rechtsextremen Hintergrund hatte. Darunter fielen vor allem Propagandadelikte und Fälle von Volksverhetzung, aber auch fast 1000 versuchte und vollzogene Gewalttaten wie Körperverletzung und in Einzelfällen auch Tötungsdelikte. Besonders sei hier der Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke aufzuführen.

Gestiegen ist im letzten Jahr auch die Zahl der antisemitischen Straftaten in Deutschland. Demnach registrierte die Polizei vor läufig 2032 Delikte, die sich gegen Menschen jüdischen Glaubens ihre Einrichtungen richtete. Hier sei der Anschlag auf die Synagoge in Halle ins Gedächtnis zu rufen.

All diese menschenfeindlichen Äußerungen und Handlungen gefährden unsere plurale Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) fördert mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ bereits seit 2017 im Bodenseekreis Projekte, die sich für Demokratie und gegen Menschenfeindlichkeit richten.

Im Jahr 2019 wurden durch das Bundesprogramm im Bodenseekreis eine Vielzahl an Projekten gefördert und unterstützt.

So wurden durch den Aktionsfonds zwölf Projekte, durch den Jugendfonds vier Projekte und im Rahmen der Anne Frank-Ausstellung acht Projekte gefördert. Ganz besonders nennenswert war der im letzten Jahr organisierte Demokratie-Leben-Lauf, der im Rahmen des 16. Fischbacher Halbmarathon abgehalten wurde.  Das Projekt war außerordentlich erfolgreich und wurde vom BMFSFJ als nachahmenswert befunden. Des Weiteren wurde Ende 2019 von der Koordinierungs- und Fachstelle Bodenseekreis „Demokratie leben!“ ein Netzwerktreffen aller Projektträger organisiert, um die zivilgesellschaftlichen Anstrengungen zu intensivieren und im Bodenseekreis voranzutreiben. Eine Auswahl der im Jahr 2019 erfolgreich abgeschlossenen Projektberichte im Menü „Durchgeführte Projekte/ Veranstaltungen“ zu finden.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich bei allen Projektträgern für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2019.

Zu Anfang diesen Jahres 2020 begann die zweite Förderperiode (2020 – 2024) des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ mit den Kernzielen „Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen“.

Aus dem Aktionsfond 2020 sind insgesamt 15 Projekte aus verschiedenen Ortschaften des Bodenseekreises durch das Begleitausschuss bewilligt worden.

Generationsübergreifende Projekte:

  1. Zusammen in Vielfalt- Globetrotter, Profilius e.V. Teuringer Tal Schule in Oberteuringen
  2. Demokratie braucht uns, Evangelische Erwachsenenbildung Überlingen
  3. Demokratie Leben! Alle haben gleiche Rechte, Förderverein der Grundschule Ailingen e.V.
  4. Da Gegen Rede, KAB e.V. Berufsschulzentrum Tettnang
  5. Gemeinsam erziehen in der Demokratie, MGH- Markdorf, Markdorf
  6. Erziehungsstile zw. kulturellen Prägungen u. demokratischen Identitätsbildung. CJD-FN Berufsschulzentren Überlingen und Friedrichshafen.
  7. Typisch muslimisch? - Ein anderer Blick auf muslimische Religiosität und muslimisches Leben in Deutschland, Liberal Islamischer Kreis FN.
  8. Demokratiewerkstatt u. Fest der Demokratie mit Demokratie-Messe, Frühlingserwachen e.V. für und mit Bündnis für Vielfalt.
  9. Wandernde Stühle, Frühlingserwachen e.V. für und mit dem Kreisseniorenrat und dem Bündnis für Vielfalt.
  10. Tag des Grundgesetzes, Frühlingserwachen e.V. für und mit Bündnis für Vielfalt

     Jugendprojekte:

  1. Demokratie braucht Gehör, Bodenseeschule St. Martin und Zirkus-Akademie Friedrichshafen.
  2. Mach die Welt - wie sie dir gefällt, Jugendbeauftragte der Stadt Kressbronn.
  3. Wir entscheiden! Förderverein LDSCH e.V. und LDSCH- Friedrichshafen
  4. Herausforderungen demokratisch lösen mithilfe von Design Thinking, IWT Wirtschaft und Technik GmbH Friedrichshafen.
  5. Theater Regenbogen, Vielfalt als Chance für da das friedliche Zusammenleben, Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. -Bodenseekreis

Gerne stehen wir für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung und freuen uns auf Sie.

 

Alevitisches Bildungswerk e.V.

Demokratie leben!

Koordinierungs- und Fachstelle Bodenseekreis (generationsübergreifend)

Bahnhofsplatz 3

88045 Friedrichshafen

Tel: 07541 / 3979290, Handy: 0163 77302 21

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und 

BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH

Demokratie Leben!

Koordinierungs- und Fachstelle Bodenseekreis (Jugend)

Merkurstraße 3

88045 Friedrichshafen

Telefon: 07541 39793-12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!