Projektausschreibung 2020 Bundesprogramm

Das Bundesprogramm „Demokratie leben!

Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ unterstützt das zivilgesellschaftliche Engagement, das Entgegensteuern bei allen Erscheinungsformen von Extremismus und die Stärkungen des Demokratieverständnisses.

Zu den Zielgruppen zählen Jugendliche und Erwachsene, pädagogische Mitarbeitende, Akteure aus unterschiedlichen Einrichtungen wie Kirchen- und anderen Glaubensgemeinden, Vereinen, Bildungseinrichtungen und Verwaltungen.

Die Schwerpunkte im Bodenseekreis sind:

- Demokratieverständnis stärken

- Offene Diskussionskultur schaffen

- Frühzeitige Sensibilisierung für politische Themen Der Antrag muss in schriftlicher Form erfolgen.

Bitte nutzen Sie hierfür das entsprechende Formular. Antragsberechtigt sind gemeinnützige Vereine und Einrichtungen (juristische Personen). Auch Initiativen (natürliche Personen) können sich bei Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen für die Förderung bewerben.

Für die Beratung zu Ihren Projektideen und zur Unterstützung der Antragsstellung können Sie sich an die Koordinierungs- und Fachstelle Bodenseekreis wenden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.demokratie-leben.de/bundesprogramm/ueberdemokratie-leben.html. Bitte beachten Sie hierbei die Förderrichtlinien.

Die maximale Förderhöhe je Einzelprojekt beträgt 3.000 Euro je Kalenderjahr. Im Ausnahmefall kann
die Fördersumme erhöht werden. Eine Kofinanzierung der Projekte ist wünschenswert.
Anträge für das Jahr 2020 bis zum 13. März 2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Koordinierungs- und Fachstelle unterstützt Sie gerne beim Erstellen des Antrags.

Alevitisches Bildungswerk e. V.

Demokratie Leben
Koordinierungs- und Fachstelle generationsübergreifend
Bahnhofplatz 3 (4.Obergeschoss, Co-Working-Area)
88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 3979290 und 01637730221
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sprechstunde nach Vereinbarung

Sie sind als Jugendliche*r und/oder junge*r Erwachsene*r aktiv und möchten im Bereich Demokratieförderung etwas bewegen? Dann wenden Sie sich direkt an Koordinierungs-und Fachstelle Jugend, Simone Laudon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH 

                              


                                               

 

"Jung. Laut. Vereint (?)" Der Jugenddemokratiepreis 2020

Jung. Laut. Vereint? ist das Motto des Jugenddemokratiepreises 2020. Du machst dir Gedanken über die Situation unserer Demokratie und setzt diese in konkreten Projekten um? Dann bewirb Dich jetzt! Bewerbungsfrist ist der 01.04.2020.

https://www.bpb.de/veranstaltungen/format/wettbewerb/303757/jugenddemokratiepreis-2020

 

Antisemitismus und Verschwörungstheorien am 08.05.2020

In jüngster Zeit steigen die Zahlen antisemitischer Übergriffe und Beleidigungen in Deutschland. Was lange als „unsagbar“ galt, wird in der Öffentlichkeit wieder postuliert, Jüdinnen und Juden wird mit Ablehnung begegnet. Alte Vorurteile werden neu belebt und Verschwörungsmythen unreflektiert weitergegeben. Angelika Vogt von der Fachstelle „Kompetent vor Ort. Gegen Rechtsextremismus.“ Erklärt die Entstehung und Verbreitung antisemitischer Vorurteile und zeigt auf, wo die Grenzen der strafrechtlichen Relevanz überschritten werden.

Weitere Informationen: https://www.jukinet.de/fortbildung/veranstaltungen/3-uebersicht/177-antisemitismus-und-verschwoerungstheorien

 

Europaaktionstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz

08.05.2020, 12:30 bis 17:30

Spiele und Informationen rund um Europa auf dem Aktionstag in Stuttgart.
Mit dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, der Vertretung der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments in München können sich kleine und große Besucher über das "Projekt" Europa informieren.

https://europa-zentrum.de/wp-content/uploads/Plakat_Europaaktionstag_2020.pdf 

 




 

 

                                

                                 Demokratie leben! Bereich: Jugend

Die BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH engagiert sich mit der Fachstelle Demokratie leben! für die Zielgruppe "Junge Menschen" (12 - 27 Jahre).

Das Programm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ will ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf der kommunalen, regionalen und überregionalen Ebene fördern.

Ansprechpartnerin für die Fach- und Koordinierungsstelle "Demokratie leben!" Jugend für den Bodenseekreis:
Simone Laudon

Die Fachstelle "Jugend" finden Sie hier:

BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH

Merkurstraße 3

88046 Friedrichshafen

Telefon: 07541 39793-12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!